Jobmesse für ausländische Fachkräfte und Azubis am 01. Februar 2019 in Stuttgart

NIFA – Netzwerk zur Integration von Flüchtlingen in Arbeit

Am 01. Februar 2019 findet erneut die Jobmesse für ausländische Fachkräfte und Azubis in Stuttgart statt, bei der sich auch Geflüchtete über aktuelle Arbeits- und Ausbildungsangebote informieren und mit den entsprechenden Firmen ins Gespräch kommen können. NIFA ist wieder mit einem Beratungsstand mit vor Ort und unterstützt Teilnehmende bei einer erfolgreichen Präsentation bei den Firmen. weiterlesen

Freie Plätze in Seminaren rund um „Flucht und Migration – vom Spielball zum Zankball der Politik“

NIFA – Netzwerk zur Integration von Flüchtlingen in Arbeit

Die Themen Flucht und Migration begleiten uns täglich, beruflich, im Ehrenamt oder privat. Sie sind zunehmend von gesellschaftlichen wie politischen Ängsten und entsprechenden Diskursen geprägt. Doch wie sieht es eigentlich wirklich aus: Welche Chancen gibt es auf Integration, besonders in den Arbeitsmarkt? Ist mein Arbeitsplatz bedroht, wenn Geflüchtete in Betriebe und Dienststellen integriert werden? Drückt das meinen Lohn? Was hat insgesamt die Globalisierung damit zu tun? Warum machen sich Menschen üerhaupt auf die Flucht und finden keine Arbeit in ihren Heimatländern? Warum ist Arbeit so wichtig?

Erneut bietet NIFA in Kooperation mit dem ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg, der ver.di GPB GewerkschaftsPolitische Bildung gemeinnützige Gesellschaft mbH sowie dem DGB Bezirk Baden-Württemberg zwei Tagesseminare rund um die Themen Flucht und Migration nach Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg an: weiterlesen

Neues NIFA-Schulungsangebot für Integrationsmanager/-innen in Baden-Württemberg

NIFA – Netzwerk zur Integration von Flüchtlingen in Arbeit

Im Rahmen des Pakts für Integration werden in Baden-Württemberg aktuell 1.000 Stellen für Integrationsmanager/-innen geschaffen. Diese sollen die individuelle und niedrigschwellige Sozialberatung von Geflüchteten in der Anschlussunterbringung in Städten und Gemeinden im Land übernehmen. Ziel ist es mit Hilfe des Integrationsmanagements Geflüchtete zu befähigen, vorhandene Strukturen und Angebote selbstständig zu nutzen. Beraten wird u.a. zum Spracherwerb, zu Arbeitsmarktintegration, Anerkennung mitgebrachter Qualifikationen, Wohnen, Schule und Bildung.

NIFA bietet in diesem Zusammenhang ab sofort die Schulung „Begleitung von Flüchtlingen beim Zugang zu Ausbildung und Arbeitsmarkt“ bedarfsgerecht und zielgruppenorientiert für Integrationsmanager/-innen vor Ort an. weiterlesen